0 € bis 50.000.000 €

Weitere Suchoptionen
Wir fanden 0 Immobilie(n). Treffer ansehen
Suchfenster

0 € bis 50.000.000 €

Weitere Suchoptionen
Wir fanden 0 Immobilien
Ihre Suchergebnisse

Gute Gründe zum Kauf von Luxusimmobilien

Verfasst von Luximmo am 4. November 2017
| 0

Es gibt viele gute und vernünftige Gründe, warum junge kaufkräftige Menschen Luxusimmobilien kaufen sollten. Papiergeld ist und bleibt Papier. Eine luxuriöse Wohnung oder ein Penthouse ist dem Wertverfall durch irgendwelche politisch-finanziellen Verfehlungen bei weitem nicht so arg ausgesetzt wie Aktien oder das Geld auf der Bank.

Die sichere Altersvorsorge ist auch für junge, zielstrebige Menschen ein Anliegen

Welchen Wert der Euro in dreißig oder mehr Jahren haben wird oder wie viel Rente der Bürger vom Staat dann noch erhält, ist schwer vorhersehbar. Wer im Ruhestand in seiner eigenen, abbezahlten Immobilie wohnen kann, für den sind Lebenserhaltungskosten und Altersarmut keine allzu relevanten Themen. Doch wer mehrere Luxusimmobilien kaufen möchte, dem bietet sich zukünftig auch die Möglichkeit, einige exklusive Wohnobjekte zu vermieten. So stehen dem Vermieter auch in seiner wohlverdienten Pensionszeit die Mieteinnahmen der vermieteten Objekte zur Verfügung, und zwar als zusätzliche Einkommensquelle. Luxusimmobilien kaufen bedeutet somit, in ein sorgenfreies Älterwerden zu investieren.

Luxusimmobilien kaufen verspricht höchste Lebensqualität

Die kaufkräftige Klientel fährt besonders auf extravagante, schicke und einzigartige Wohnobjekte ab. Wer es sich finanziell leisten kann, der schaut auf das Besondere bei einer Immobilie. Luxusimmobilien strahlen nicht selten einen Hauch von Glanz und Zauber aus. Die Freude, in einer prächtigen Villa zu wohnen und die eigene Immobilie ganz nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten, erfüllt jeden jungen Menschen mit Glück, Zufriedenheit und Gelassenheit. Jene Menschen, die Luxusimmobilien kaufen, wissen in der Regel immer, dass dies die beste Anschaffung fürs Leben ist. Nur in das Eigenheim können Menschen ihr Geld, ihre Leidenschaft und ihre ganze Energie stecken. In einer Mietwohnung fehlt hierzu meist jeglicher Anreiz. In einer luxuriösen Immobilie achtet der glückerfüllte Bewohner stets auf Qualität und Schönheit. Der Anreiz, Luxusimmobilien kaufen zu wollen, liegt speziell darin, den tristen Alltag durch eine höhere Lebensqualität zu kompensieren.

Der Wertzuwachs einer Luxusimmobilie ist gigantischer Natur

Junge, finanziell gut situierte Menschen investieren zu Recht gerne in Luxusimmobilien. Denn wer Luxusimmobilien kaufen möchte, der weiß, dass er sich im Normalfall über einen beträchtlichen Wertzuwachs erfreuen kann. Der Wertzuwachs von extravagant teuren Luxusimmobilien hängt von vielerlei Faktoren ab, doch stets ist die begehrte und gute Lage Grundvoraussetzung dafür, dass sich eine stetige Wertentwicklung ergibt. Eine noch so herrlich gebaute Luxusimmobilie, in einem dunklen Wald, wo kaum Sonnenstrahlen die Fassade des herrlich anmutenden Wohnobjektes erreichen, wird drastisch an Wert verlieren. Denn hierbei fehlt in der Regel einfach der Anreiz, ein derartiges Wohnobjekt kaufen zu wollen. Jeder, der in der glücklichen Position ist, gut gelegene Luxusimmobilien kaufen zu können, vermehrt sein dabei eingesetztes Kapital aber ohne nennenswerte Risiken.

Schutz vor Inflation

Seit der jüngsten Finanzkrise ist das Vertrauen vieler Anleger in die finanzorientierten Märkte deutlich gesunken. Doch für junge zahlkräftige Staatsbürger bietet der Finanzmarkt durchaus zahlreiche Chancen, das Geld richtig und langfristig zu investieren. So sind direkte Immobilieninvestitionen aktuell sehr gefragt, da sie für die Anleger ein geradezu perfektes Chancen-Risiko-Verhältnis offerieren. Überschaubare und geringere Risiken versprechen das Segment der exklusiven Immobilien. Luxusimmobilien kaufen bedeutet für junge tatkräftige Menschen auch, gute Gewinne erzielen zu können. Vor allem bei Vermögenden können exklusive Wohnobjekte ein bereits vorhandenes Anlagenportfolio ideal abrunden. Denn Luxusimmobilien kaufen ermöglicht dem Käufer, sein Kapital geschützt anzulegen.

Ein direkter Kapitalschutz ergibt sich für Besitzer von Luxusimmobilien dadurch, dass die hohe Nachfrage den Wert einer luxuriösen Immobilie und des dazugehörigen Grundstückes steigert. In der Regel steigen mit der Inflation die Preise für Bauland und Bauwerke. Das heißt: Der Immobilien- und Grundstückswert steigt durch die Inflation. Der direkte Kapitalschutz ergibt sich für den Erwerber einer Luxusimmobilie insofern, da er, bedingt durch die Geldentwertung, den Verlust der Kaufkraft durch den steigenden Wert seines luxuriösen Wohnobjektes vermeiden kann. So sind all jene, die Luxusimmobilien kaufen, klar im Vorteil.

Luxusimmobilien kaufen verspricht mehr Freiheit

Die Selbstständigkeit ist vor allem für junge, reiche und schöne Weltenbürger ein wichtiges Argument für ein luxuriös ausgestattetes Wohneigentum. Luxusimmobilien kaufen ist nicht für alle eine reine Investitionssache, eine Angelegenheit gewaltigen Profit aus dem Wohnobjekt herauszuschlagen und sich nur mit Kauf und Verkauf zu befassen.

Luxusimmobilien kaufen heißt, frei zu sein. Auf dem Grundstück und in der Villa oder im Herrenhaus ist jeder sein eigener Herr, König auf Grund und Boden. Sofern keine Nachbarn oder Passanten gestört, belästigt oder gefährdet werden, kann sich jeder auf seinem herrlichen Grundstück so verhalten, wie es ihm beliebt. Die Freiheit zeigt sich auch in den diversen Entfaltungsmöglichkeiten der eigenen Persönlichkeit. Ein Swimmingpool, ein herrlicher, mit LED-Lampen verzauberter Garten, ein Wellnessbereich und ein Heimkino sowie eine Disco im Keller bereiten viel Freude. Und es lässt sich das Leben einfach besser genießen, wenn einen der Luxus umgibt und man nicht für jede Lebensfreude die eigenen vier Wände verlassen muss. Luxusimmobilien kaufen ist somit nicht immer eine Frage des finanziellen Mehrwerts, sondern in vielen Fällen lassen luxuriöse Wohnobjekte schlicht und einfach Träume wahr werden.

Ästhetische Gründe, um Luxusimmobilien kaufen zu wollen

Viele Luxusimmobilien sind eingebettet in ein ruhiges und sicheres Stadtviertel oder ins Dorfbild. Wer Luxusimmobilien kaufen möchte, der wird sich nach Objekten in ausgewählter Aussichtslage erkunden. Oftmals punktet bei exklusiven Wohnobjekten die einzigartige Architektur. Luxusimmobilien verfügen häufig über einen besonderen Wohnkomfort. Die Gemütlichkeit, die Ruhe und die Abgeschiedenheit, verknüpft mit maximalem Komfort, sind vielen Kaufinteressierten wichtig. Luxusimmobilien kaufen ist mit nichts auf der Welt vergleichbar. Ein Auto- bzw. ein Flugzeugkauf kann gegebenenfalls hurtig abgewickelt werden und auch sonstige Einkäufe bedürfen meist keiner langen Überlegungsphase. Für all jene, die Luxusimmobilien kaufen möchten, spielen jedoch viele Aspekte, die sowohl die Gegenwart als auch die Zukunft betreffen, eine entscheidende Rolle. Kapital anzulegen heißt, das Kapital nicht verlieren zu wollen.

Luxusimmobilien kaufen: die niedrigen Zinsen

Menschen, die jung und zukunftsorientiert denken, erkennen schnell, dass ihr Geld auf der Bank nicht allzu klug angelegt ist. Ein weiterer guter Grund für die Entscheidung, Luxusimmobilien kaufen zu wollen, sind im Klartext die niedrigen Zinsen. Auch beim Bauen ist der Anreiz groß, der sich durch die aktuelle Zinslage ergibt, denn die Zinsen sind für Baukredite noch auf einem sehr niedrigen Niveau. Deshalb sagen viele, nach Erfolg strebende Menschen „ja“ zum Grundbuch und „nein“ zum Sparbuch. Wer Geld zur Verfügung hat, der ist geneigt, Luxusimmobilien zu kaufen. Dies beruht jedoch nicht auf der Raffgier der Käufer, sondern vielmehr entspricht es dem Sinn des Bewahrens, des Erhaltens. Für Anleger und Sparer bedeuten die derzeit niedrigen Zinsen nichts als eine Qual. Luxusimmobilien kaufen ist somit ein Weg, der aus der Finanzspirale von Wirtschaft und Staat hinausführt. Luxusimmobilien kaufen entspricht vielmehr der Idee, für sicheren Grund unter den Füßen zu sorgen.

Ansehen und Prestige

Das Ansehen eines Menschen steigt in einer konsumgeprägten und materialistisch gesinnten Gesellschaft. Wer in seiner eigenen Immobilie wohnt, der steht bei Verhandlungen mit Unternehmen deutlich besser da. Eine abgezahlte Luxusimmobilie ist und bleibt wohl noch für lange Zeit die beste finanzielle Sicherheit. Ein guter Leumund ist wichtig und wer in seiner eigenen Immobilie wohnt, der erhält in der Regel auch immer problemlos günstige Konditionen bei der Aufnahme eines Darlehens. Luxusimmobilien kaufen fällt fast immer zusammen mit einem besseren Lebensgefühl und einer gesteigerten Lebensqualität.

Umweltschutz und selbstbestimmter Klimaschutz

Luxusimmobilien kaufen ermöglicht vielen Menschen, ganz bewusst und gezielt den CO2-Ausstoß und den eigenen Energieverbrauch so gut wie möglich zu reduzieren. Oftmals sind hierfür gewaltige Investitionskosten erforderlich, die sich jedoch auf lange Sicht bezogen lohnen und rechnen. So lassen sich ideal neue Heizungssysteme, eine perfekte Dämmung der Wände und eine Photovoltaikanlage mit dem Klimaschutz und den erzielten Kostenersparnissen vereinigen. In solchen Fällen werden Immobilienbesitzer nicht unbedeutend von verschiedenen öffentlichen Förderprogrammen unterstützt. Wer Luxusimmobilien kaufen will, der hat sein Schicksal selbst in der Hand, was die Nutzung der erneuerbaren Energien betrifft.

Wertzuwachs und reale Werte

Die Hauptsäule des Vermögenaufbaus ist in vielen westlichen Ländern der Immobilienbesitz. Luxusimmobilien kaufen ist sinnvoll, denn hinsichtlich von Renditen, Inflationsschutz und Steuervorteilen gelten exklusive Wohnobjekte stets als hervorragende Kapitalanlage. Luxusimmobilien sind generell immer deutlich weniger von Konjunkturzyklen abhängig, wie etwa Aktien, Zinskonten und Fonds.

Der Wertzuwachs bei Immobilien und bei Luxusimmobilien ist deutlich erkennbar, so haben sich die Werte von Liegenschaften in den letzten 50 Jahren extrem vervielfacht. Luxusimmobilien bieten für alle Käufer ein optimales Potenzial, ihr Vermögen schnell aufzubauen und erheblich zu vermehren.

Luxusimmobilien kaufen heißt nichts anders, als das eigene Vermögen sicher und beständig zu halten. Luxuriöse Wohnobjekte lassen sich außerdem bestens an die nächste Generation weiterreichen.

Prestigeobjekt oder zweiter Wohnsitz

Der Hauptbeweggrund für viele Menschen, Luxusimmobilien kaufen zu wollen, ist die Suche nach einem exklusiv ausgestatteten Zweitwohnsitz. Einige junge Menschen erwerben luxuriös konzipierte Wohnobjekte oftmals aus Prestigegründen. Die Nachbarschaft und das Umfeld spielen beim Kauf von Luxusimmobilien für jüngere Menschen eine deutlich geringere Rolle als bei älteren finanzstarken Bürgern. Den jungen Luxusimmobilienbesitzern geht es vielmehr um die Raumaufteilung und die Größe der Objekte. So sollte nach Möglichkeit die Wohnfläche für jüngere Kaufinteressierte zwischen 200 und 300 Quadratmeter betragen. Oftmals liegt der Erstwohnsitz in der Nähe oder inmitten einer Stadt. Aus arbeitstechnischen Gründen ist dies nicht selten von Vorteil. Doch deshalb wollen viele tüchtige Menschen Luxusimmobilien kaufen, die sie dann an ihren wohlverdienten Wochenenden und in den Ferien als Zweitwohnsitz zu nutzen gedenken.

Moderate Kaufpreise

Bewegen sich die Kaufpreise für Luxusimmobilien auch für Normalsterbliche in unerreichbaren Dimensionen, so sind im Vergleich zu anderen Ländern die Kaufpreise für exklusive Bauten im deutschsprachigen Raum noch immer als moderat anzusehen. Es wird zwar immer wieder von stets neuen Rekordpreisen pro Quadratmeter Wohnfläche berichtet, dennoch sind viele Luxusimmobilien noch zu einem vernünftigen Preis zu haben. Luxusimmobilien kaufen ist für viele junge Menschen eine Herzensangelegenheit, die durch die noch vertretbaren Preise auf dem Immobilienmarkt in Erfüllung gehen kann.

Attraktive Vergünstigungen

Viele exklusive Wohnobjekte werden als Denkmal angeboten. Derartige Luxusimmobilien kaufen, bedeuten für die Käufer oftmals attraktive Vergünstigungen. Die hohen steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten, die sich aus der Sanierung von historisch denkmalgeschützten Gebäuden ergeben können, führt nicht selten zu Kaufpreisreduzierungen von 35 Prozent. Es gilt im besten Falle, die richtigen Luxusimmobilien kaufen zu können. Viele Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten werden mit hohen steuerlichen Vergünstigungen abgesegnet. Luxusimmobilien kaufen ermöglicht somit in manchen Fällen die Förderung von Kultur und architektonischen Glanzbauten.

  • Passwort ändern

  • Immobilien-Suche

    0 € bis 50.000.000 €

    Weitere Suchoptionen
  • Immobilien-Art

    Objekte vergleichen