Suchfenster

0 € bis 50.000.000 €

Wir fanden 0 Immobilien
Ihre Suchergebnisse

Keller

Der Keller liegt meist völlig, manchmal auch nur teilweise unter der Erde (etwa bei Grundstücken, die am Hang liegen). Gebäude wurden traditionell mit einem Keller errichtet, da sich Kellerräume durch ihre relativ gleichbleibende kühle Temperatur zur Lagerung von Lebensmitteln eignen. Diese Nutzung hat durch die moderne Technik heute kaum mehr Bedeutung, doch nicht nur deshalb werden Gebäude inzwischen oftmals ohne Keller errichtet, obwohl Kellerräume als Stauraum, Waschküche, Hobbyraum, Arbeits- oder Gästezimmer sowie zur Unterbringung der Heizungsanlage usw. große Vorteile bieten. Vor allem aus Kostengründen verzichten viele Bauherren auf einen Keller: Die Konstruktionen müssen wasserdicht sein und entweder als Weiße Wanne (wasserundurchlässige Baustoffe) oder Schwarze Wanne (wasserundurchlässige Beschichtung) gefertigt werden. Dazu kommt, dass die Nutzung des Kellergeschosses zu Wohnzwecken strengen Vorschriften der Landesbauordnung (LBO) unterliegen. Davon ist nur die kurzfristige Nutzung unter vier Stunden ausgenommen. Dessen ungeachtet kann die Untere Bauaufsichtsbehörde Genehmigungen zur Nutzung von Kellerräumen zu Wohnzwecken erteilen – etwa, wenn sich das Kellergeschoss auf einem Hanggrundstück befindet und Fenster eingebaut werden können.

zurück zum Immobilien-Glossar

Objekte vergleichen