Suchfenster

0 € bis 50.000.000 €

Wir fanden 0 Immobilien
Ihre Suchergebnisse

Hauswart

Der Hauswart (auch: Hausmeister, in Österreich: Hausbesorger, Hausbetreuer, in der Schweiz auch: Abwart) wird von einer Hausverwaltung oder direkt vom Eigentümer eingesetzt. Sein Aufgabenbereich ist vielfältig: Meist besteht er aus der Reinigung der Gebäude, der Instandhaltung durch kleinere Reparaturen und der Pflege der Grünflächen. Oft ist er auch für die Abnahme von Wohnungen bei Mieterwechsel zuständig, fertigt das Übergabeprotokoll an und übernimmt die Zählerablesung. Der Hausmeister ist direkter Ansprechpartner für die Mieter, etwa bei technischen Defekten oder Streitigkeiten zwischen den Bewohnern. Damit ist er auch für die Einhaltung der Hausordnung zuständig. Bei Verstößen greift er im Rahmen seiner rechtlichen Befugnis regulierend ein bzw. leitet dauerhafte Schwierigkeiten an seinen Auftraggeber weiter. Der detaillierte Aufgabenbereich wird vertraglich mit seinem Arbeitgeber festgelegt. Für den Hauswart ist kein bestimmter Ausbildungsweg vorgeschrieben und die Berufsbezeichnung ist nicht geschützt. Aufgrund des vielfältigen Aufgabenbereichs wird jedoch meist eine handwerkliche Ausbildung für die Tätigkeit vorausgesetzt. Zudem gibt es eine Vielzahl an Aus- und Fortbildungen, in denen sich Interessenten die nötigen Kenntnisse aneignen können. Teilweise enden diese Ausbildungen mit einem anerkannten Abschluss.

zurück zum Immobilien-Glossar

Objekte vergleichen